Display gibt Live-Einblicke in die Ökostrom-Erzeugung

„Windkraft verleiht Flügel“ – am Technologiezentrum Lichtenau können Mitarbeiter und Besucher ab jetzt an einem großen Display ablesen, wieviel Ökostrom in der Energiestadt Lichtenau tagtäglich produziert wird.

238.000 € für Breitbandausbau in Lichtenau

Auch das Technologiezentrum für Zukunftsenergien profitiert von den Fördermitteln, die eingesetzt werden, um ein leistungsfähiges Glasfasernetz aufzubauen. Wirtschaftsminister Garrelt Duin hat die Zuwendungsbescheide an die Stadt Lichtenau übergeben.

Klimaschutz-Sprechstunde im TZL

Ab Mai 2016 wird in Lichtenau die Klimaschutz-Sprechstunde angeboten. Jeden dritten Donnerstag im Monat steht die Klimaschutzmanagerin der Stadt Lichtenau Frau Katharina Koßmann von 16:30 bis 17:30 Uhr für die Bürgerinnen und Bürger für alle Fragen rund um die Klimaschutzarbeit in Lichtenau zur Verfügung.

WLAN in den Konferenzräumen verfügbar

Das Technologiezentrum Lichtenau bietet allen Veranstaltern und Besuchern im Foyer sowie in den Konferenzräumen WLAN an.

Start-Up-Angebot für Existenzgründer

Die TZL GmbH unterstützt Jungunternehmer beim Markteintritt und bietet ihnen eine reduzierte Kaltmiete von 4,50 Euro pro m² im ersten Gründungsjahr an. Zusätzlich unterstützt eine Existenzgründerberatung in Kooperation mit der Stadt Lichtenau sowie ein Netzwerk mit starken Partnern den Weg in die Selbstständigkeit.